walchensee.net [ Orte ]  
           Kontakt/Prospekt.  
   Walchensee Umgebung Ausflugsziele Herzogstandbahn Orte Unterhaltung Museum Sport & Fun   
 
 
  Walchensee in Obb
  der Ort
  der See
  Tourismus
  Kalender
  Freizeit
  webcam
  Lage
  Impressionen
 
Walchensee ist Mitglied der ARGE Deutsche Alpenstraße
 
  zurück zur Übersicht  
     

Starnberg

(Entfernung von Walchensee:62 km)
Kreisstadt, am Nordufer des Starnberger Sees gelegen. Terrassenförmig angelegter , bekannter Erholungsort im Voralpenland

Die Siedlung, die sich zwischen der nicht mehr bestehenden Burg und dem See entwickelte, wurde im 19. Jh. Hauptort des nach ihr benannten Sees und erhielt 1912 Stadtrechte. Sehenswert ist hier das Schloß. Die mächtige Anlage, die im Lauf der Jahre viel von ihrem ursprünglichen Aussehen eingebüßt hat, liegt beherrschend über der Stadt und wurde im 16. Jh. nach dem Abbruch der alten Burg errichtet. Besuchen sollten Sie das Würmgaumuseum. Im sog. "Lochmannhaus", einem Fischerhaus des 14. Jh., findet man ein schön getäfeltes Zimmer im Obergeschoß. Hier ist eine reiche kultur- und lokalhistorische Sammlung untergebracht. Erwähnenswert die Alte Pfarrkirche St. Joseph. Das 1770 geweihte Gotteshaus ist ein gutes Beispiel für oberländische Dorfkirchenarchitektur des späten Rokoko. Prunkstück ist der pyramidenförmig aufgebaute Hochaltar I.Günthers, in dessen Zentrum eine Hl. Familie vor einer Strahlensonne steht. Schöne Kanzel mit dem von einem Adler bekrönten muschelförmigen Schalldeckel. Der Starnberger See ist ein Paradies für Wanderer und Radfahrer direkt am Ufer entlang. Wunderschöne schloßartige Häuser säumen den Weg direkt am See. Wer die ganze Umrundung des Sees nicht schafft, kann mit den Passagierschiffen zurück zum Ausgangspunkt.
     
     
 
 
Impressum     
LoadPage: 0.012634 seconds required.