walchensee.net [ Wandern ]  
           Kontakt/Prospekt.  
   Walchensee Umgebung Ausflugsziele Herzogstandbahn Segeln Surfen Angeln Tauchen Wandern sonstiges   
 
 
  Walchensee in Obb
  der Ort
  der See
  Tourismus
  Kalender
  Freizeit
  webcam
  Lage
  Impressionen
 
Walchensee ist Mitglied der ARGE Deutsche Alpenstraße
 
  zurück zur Übersicht  
     
(W2/W3) Rundweg um den Walchensee

ca. 30 km, fast eben. Eine Tagestour. Von Urfeld, Walchensee oder Einsiedl aus, am Seeufer entlang. Zwischen Einsiedl und Niedernach befahrene Teerstraße. Einkehrmöglichkeiten in Niedernach, Einsiedl, Walchensee, Urfeld und Sachenbach. Sehr ruhig und beschaulich das Ufer von Niedernach bis Urfeld. Es wird empfohlen, die Strecke Walchensee-Urfeld oder umgekehrt mit dem Bus zu fahren. Badesachen nicht vergessen.





Vom Ort WALCHENSEE aus:

(W1) Rundweg über die Halbinsel Zwergern
ca. 8 km, fast eben. Auf geteerter, nur von Anliegern befahrene Straße von Lobisau aus am Campingplatz vorbei nach Einsiedl, deim Seeufer entlang, am Klösterl und 3 alten Bauernhöfen vorbei, nach Einsiedl. Auf halbem Wege lohnt sich ein Besuch des unter
Denkmalschutz stehenden Kirchleins St. Margaret. Rückweg ca. 300 m vor Einsiedl über den Katzenkopf (Anstieg) zum Campingplatz.

(W5) Weg über Fuchsloch nach Einsiedl
einfache Entfernung ca. 7 km, 200 m Steigung Mäßig ansteigender Waldweg und -steig bis ins Eschental, von dort über die Forststraße nach Obernach/Einsiedl.
Herrliche Waldwanderung. Zurück über die Halbinsel Zwergern oder Katzenkopf (W1), Hofhaltsweg (W11) oder Bus. Familienwanderung (breite Forststraße).

(W9) Schöne Aussicht - Gamsreibweg Rundweg ca. 10 km, 600 m Steigung. Vom südlichen Ortsausgang über Waldwege und Forststrasse mit mehreren schönen Aussichtspunkten. Bei schlechtem Wetter gutes Schuhwerk empfehlenswert. Halbtagswanderung.

(W11) Hofhaltsweg - Einsiedl einfache Entfernung ca. 10 km, 300 m Steigung.
Über "Schöne Aussicht" Abstieg in das Eschental nach Einsiedl.
Schöner Blick auf das Karwendelgebirge. Rückweg über die Halbinsel Zwergern
oder Katzenkopf (W1), Fuchsloch (W5) oder Bus.

Vom Ort EINSIEDL aus:

(W6) Fußweg nach Wallgau einfache Entfernung 8 km, kleine Steigung. Richtung Obernach durch den Wald und später dem Flußlauf folgender Weg über den Sachensee nach Wallgau.

(W7) Simetsbergweg
einfache Entfernung ca. 5 km, 450 m Steigung. Von Einsiedl aus immer die Forststraße entlang bis zur sog. "Rast". Der Weg ist auch als Anstieg zum Simetsberg empfohlen.
Erweiterbar als Rundweg mit Abstieg nach Wallgau über den "Großen Wasserfall" und
Rückweg über Fußweg W6.

(W 10) Eschenlainetal
Von Einsiedl durch das reizvolle Eschenlainetal nach Eschenlohe. Der Weg führt am Bach
entlang. Tagestour ca. 6 Stunden. Familienwanderung. Ist bis zur sog. "gachen Doad" (=jäher Tod), eine 50 m tiefe Schlucht, zu empfehlen. Auch als Mountainbiketour lohnenswert.

(W8) Hochkopfweg - von ALTLACH (Südufer) aus einfache Entfernung ca. 7 km, 500 m Steigung Waldwanderweg über
Forststrasse und Wege bis zum bewaldeten Hochkopfgipfel. Traumhafte Aussicht Richtung Wettersteingebirge. Abstieg auch über markierten Weg nach Niedernach möglich. Von Einsiedl bis Niedernach und retour verkehrt vom 29.07. - 30.09. einmal täglich ein öffentlicher Bus.

HINWEIS: Wanderkarte mit Wegbeschreibungen sind in der Tourist Info Walchensee erhältlich.

     
     
 
 
Impressum     
LoadPage: 0.012282 seconds required.